Gastronomiebedarf

Fitness-Shakes selbst mixen

milkshake-267801

Jedes mal der gleiche Vanilleshake aus dem Fitnessstudio, zusammengemixt aus staubigem, nichtssagendem Pulver? Alles Mittel zum Zweck aber auf Dauer etwas langweilig, oder?

Ab jetzt könnt ihr Euch das Leben bunter, abwechslungsreicher und auch gesünder gestalten – mit unseren Rezeptvorschlägen für eine Vielfalt von proteinreichen Shakes aus dem Mixer.

Nach dem Sport empfiehlt es sich, selbst als Normalo ohne Bodybuilder-ambitionen, proteinreiche Nahrung zu sich zu nehmen, um den Muskelaufbau zu fördern. Natürlich kann man seinem Körper genügend Eiweiß in einer Mahlzeit zuführen, man ist aber auch mit einem gezielten, selbstgemachten Eiweißshake gut beraten. Wir trinken sie gern direkt nach dem Sport, zum Frühstück oder auch als Nervennahrung für Zwischendurch.

1. Banane-Erdnuss Protein Shake (mind. 23g Protein)

240 ml Fettarme Milch (alternativ auch Soja- oder Mandelmilch)

2-3 EL Erdnussbutter

200 g Banane

3 EL Haferflocken

Alle Zutaten im Mixer zu einer einheitlichen Flüssigkeit vermengen, wahlweise mit Vanille oder etwas Honig verfeinern. Den Shake direkt trinken, die Frische der Zutaten verspricht einen höheren Nährstoffgehalt.

2. Erdbeer-Joghurt Protein Shake

180 ml Fettarme Milch (alternativ auch Soja- oder Mandelmilch)

120 g Fettarmer Joghurt

120 g Erdbeeren

60 ml Orangensaft

3-4 EL Haferflocken

1 EL Honig

Alle Zutaten zusammen im Milchshaker vermischen bis ein cremiger Shake entsteht und zeitnah genießen, um alle Nährstoffe und Vitamine zu erhalten.

Jonas Sonnenberg

Jonas Sonnenberg

Jonas unterstützt unser Team tatkräftig im Bereich Social-Media-Marketing und betreibt gewissenhaft unseren Blog. Vor allem die Fast-Food-Szene liegt im sehr am Herzen.

More Posts - Website

Das solltest du auch lesen
asparagus-353941
Sicherheit am Grill – Teil1
popcorn gesund
Popcorn, der gesunde Snack mit Knall