Industrie und Handwerk

Do It Yourself – Der Heimwerker-Megatrend

do it yourself

Ich habe spaßeshalber mal in unseren Wandschrank geschaut und neben massenhaft Spinnenweben u.a. zwei Akkubohrer, Hämmer in verschiedenen Größen sowie unzählige Schrauben, Muttern und Inbusschlüssel gefunden. Und das gilt in meinem Freundeskreis noch als „süße“ Sammlung.

Hobbyheimwerken – Die Sicherheit nicht vernachlässigen

Da sich do it yourself (kurz: diy) in Deutschland immer größerer Beliebtheit erfreut, wird es langsam Zeit, sich mit dem Thema zu beschäftigen. Daher wird es in diesem Beitrag ein paar Tipps zum Thema Sicherheit beim Heimwerken geben.

Erstmal ein bisschen Allgemeines: Grob kann man zwischen Herzblut-Heimwerkern und denen unterscheiden, für die do it yourself nur ein Mittel zum Zweck ist. Die einen sind mit Feuer und Flamme dabei und können sich keine schönere Sonntagsbeschäftigung vorstellen, als den ganzen Tag im zur Werkstatt umgebauten Keller zu verbringen. Die Anderen wollen sich durch das Selbsthandanlegen Geld sparen oder sie tun es einfach selbst, weil sie es können. Ein Thema aber eint beide Gruppen und das lautet Sicherheit!

Regelkunde Heimwerken – Unfallfrei dem Hobby nachgehen

Laut Angaben der „Bundesanstalt für Arbeitsschutz” geschehen allein in Deutschland bis zu 300.000 Unfälle jährlich. In vier von fünf Fällen sind Männer die Betroffenen. Einige von diesen Unfällen können schwerwiegende Folgen mit sich bringen wie z.B. die Berufsunfähigkeit.

Das Gute vorweg: Die meisten Unfälle sind vermeidbar! Denn die häufigsten Ursachen sind Unachtsamkeit, mangelnde praktische Erfahrung im Umgang mit den Geräten sowie fehlende oder unangemessene Schutzkleidung. Dadurch entstehen Stürze von Leitern, Dächern oder über am Boden liegendes Werkzeug.

Wir haben mal einige Regeln für euch zusammengestellt, mit denen ihr den nächsten Heimwerkertag – hoffentlich – sicher über die Bühne bringt.

✔ Stets Schutzkleidung tragen (Schutzbrille, Arbeitshandschuhe etc.)
✔ Gehörschutz und Staubmaske sind ein Muss!
✔ Kniepolster und festes Schuhwerk
✔ Bedienungsanleitung von Elektrogeräten gründlich durchlesen
✔ Kontrolliert das Elektrogerät und das Kabel bevor ihr die Arbeit aufnehmt
✔ Beim Rausziehen des Stromkabels darauf achten, dass ihr es niemals am Kabel zieht, sondern immer am Stecker selbst
✔ Achtet darauf, dass sämtliche Elektrogeräte komplett zum Stillstand gekommen sind, bevor ihr diese weitergebt
✔ Elektrogeräte immer vom Körper wegführen, um Verletzungen zu vermeiden

Hochwertiges Elektrowerkzeug bei Expondo

Ferner solltest ihr euch immer Zeit lassen, wenn ihre eine Heimwerkeraktion plant. Denkt auch daran, immer ausreichend Pausen einzuplanen, um euch nicht zu überfordern. Für diejenigen unter euch, die langes Haar tragen, gilt, dieses stets zusammenzubinden. Schmuck generell ist ein Tabu! Legt diesen immer ab, um nicht Gefahr zu laufen, irgendwie irgendwo hängen zu bleiben.

Falls ihr noch auf der Suche nach hochwertigen Elektrogeräten oder anderen power tools seid, riskiert doch mal einen Blick in den Expondo Onlineshop. Das Equipment von MSW Motor Technics überzeugt durch seine Benutzerfreundlichkeit und sehr gute Verarbeitung.

Seid bitte nicht enttäuscht, falls ihr in diesem Beitrag nichts gefunden habt, was euch persönlich weiterhilft. Lasst uns lieber einen Kommentar zurück und teilt uns mit, worüber ihr gerne mehr lesen und erfahren möchtet!

Viel Spaß beim Rumwerkeln und vergesst nicht: Safety First!

Lukas Peters

Lukas Peters

Lukas unterstützt unser Team tatkräftig im Bereich Social-Media-Marketing und betreibt gewissenhaft unseren Blog. Vor allem die Fast-Food-Szene liegt im sehr am Herzen.

More Posts

Das solltest du auch lesen
Expondos Eigenmarke Physa
Ganz entspannt – expondos Eigenmarke für Wellness und Lifestyle
2
Know-how und Tipps zum Schweißen – Teil 2

Hinterlasse uns einen Kommentar

Dein Name*
Deine Website

Dein Kommentar*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>