Gastronomiebedarf

Reinigung des Elektrogrills

Reinigung des Elektrogrills

Dieser Artikel bezieht sich auf die allgemeine Verwendung von privaten Elektrogrill-Geräten, welche bei vielen Elektrohändlern erhältlich sind.

Dass die hier im Folgenden vorgestellten Reinigungsmöglichkeiten für einen professionellen Elektrogrill, wie er zumeist im Gastronomiebedarf verwendet wird und wie er z.B. auch im Online-Shop der expondo GmbH erhältlich ist, nicht zutreffen sollte klar sein, da die Reinigung eines solchen Großküchengerätes stark abweicht. Die Problematik der Reinigung eines solchen Gastronomie-Elektrogrills wird in einem nachfolgenden Artikel noch einmal gesondert betrachtet werden.

Die in der Überschrift suggerierte Frage mag sich der eine oder andere stolze Elektrogrill-Besitzer öfter gestellt haben. Generell bietet so ein Elektrogrill einige Vorteile und kann das Grillen im Sommer einfacher gestalten. Man ist unabhängig von Wind und Wetter und kann sogar in geschlossenen Räumen grillen. Zudem kann man den Grill ebenso beim Gartenfest, wie auch beim Camping benutzen. Manche Grillprofis behaupten, dass das Fleisch auf einem Elektrogrill nicht den typischen Grillgeschmack entwickelt, aber vor allem die gesundheitlichen Vorteile mit Blick auf das Krebsrisiko sind ein mindestens ebenso starkes Gegenargument.

Ein weiterer Vorteil des Elektrogrills ist, dass er leicht angeht. Man muss keinen Grillanzünder oder Spiritus kaufen. Man muss nur eine Steckdose und genügend Kabel haben.

Bei allen Vorteilen eines Elektrogrill bleibt am Ende, eines Grillnachmittages die Frage: Wie bekommt man den Grill wieder sauber? Dabei sollte sich der Aufwand natürlich in Grenzen halten.

Zum Reinigen eines Elektrogrill bedarf es folgender Utensilien: Spülmittel, Alu-Tropfschalen, einen Holzspachtel, Reinigungstücher und eine Bürste.

Wenn Sie alles beisammen haben, heißt es natürlich als allererstes Stecker ziehen. Bauen Sie anschließend den Grill auseinander. Dazu ist es auch notwendig die Halteklammern zu entfernen, welche die Heizspirale festhält. Anschließend entfernen Sie die Regeleinheit. So kommen Sie wesentlich leichter an die Kammern des Grills.

Dann empfiehlt es sich im zuerst den gröbsten Schmutz mit einem Holzspachtel zu entfernen. Geben Sie anschließend die einzelnen Teile des zuvor zerlegten Elektrogrills in warmes Wasser. Nach einer kurzen Einweichphase können Sie den Schmutz mit Bürste und Tuch entfernen. Die verschiedenen Grillkammern sollten Sie zumindest ab und an ebenfalls mittels Bürste, Tücher und dem Spülmittel gründlich reinigen.

Tropfschalen im unteren Bereich, des Elektrogrills, sollten im Zweifel regelmäßig ausgetauscht. Die meisten Hersteller bieten diese einzeln an.

Die Säuberung eines Elektrogrills ist unterm Strich nicht aufwendiger als die Reinigung eines Holzkohlegrills. Bei beiden Grillarten gilt: Übung macht den Grillmeister.

Jonas Sonnenberg

Jonas Sonnenberg

Jonas unterstützt unser Team tatkräftig im Bereich Social-Media-Marketing und betreibt gewissenhaft unseren Blog. Vor allem die Fast-Food-Szene liegt im sehr am Herzen.

More Posts - Website

Das solltest du auch lesen
bain marie
Bain Marie – vom Labor in die Küche
expondo Kosmos neue Produkte
Neue Produkte im expondo Kosmos