Gastronomiebedarf

Popcorn ist so gesund wie Gemüse

sommerrezepte

Der Fernsehabend ist schnell vorbereitet. Die Popcornmaschine angeworfen, eine Schüssel des leckeren Snacks vorbereitet und schon kann man es sich auf der Couch gemütlich machen. Schön, wenn man es nicht zu oft macht. Denn die Grundlage für Popcorn ist zwar eine spezielle Maissorte und damit ein Gemüse, doch die Zubereitung des beliebten Snacks lässt diesen alles andere als gesund sein, oder? Nun, dies ist nur die halbe Wahrheit. Wie Forscher nun herausfanden und auf der „American Chemical Society“ bekanntgaben, ist Popcorn überaus gesund und ein idealer Snack für zwischendurch. Wenn man bei der Zubereitung einige Dinge beachtet und auf die Zugabe einiger Zutaten verzichtet.

Zahlreiche Antioxidantien und gute Ballaststoffe

Öl, Unmengen an Butter und Zucker machen das Popcorn zwar überaus schmackhaft, doch auf diese Weise zubereitet, ist der Snack natürlich nicht sehr gesundheitsfördernd und darüber hinaus ein Dickmacher. Werden diese Zutaten allerdings bei der Zubereitung des Popcorns nicht eingesetzt, erhält man einen Snack, der durchaus gut für die Gesundheit ist. Denn wie US-Forscher herausfanden, enthält der gepoppte Mais zahlreiche Antioxidantien sowie wichtige Ballaststoffe. Diese Inhaltsstoffe haben durchaus ihre Qualitäten.

Im Kino snacken und sich jung halten

Ernährungswissenschaftler vermuten bereits seit längerer Zeit, dass die sogenannten Antioxidantien dafür verantwortlich sind, dass im Körper freie Radikale abgefangen werden. Dank dieses Effekts wird die Alterung der Haut verlangsamt. Wie die Forscher nun herausfanden, sind in einer Portion Popcorn rund 300 mg dieser Inhaltsstoffe vorhanden. Damit schlägt der Kinosnack selbst das gesunde Obst. In der gleichen Menge Obst sind nur etwas mehr als die Hälfte der Antioxidantien enthalten. Der Grund ist, dass Obst bedeutend mehr Wasser enthält als Popcorn.

3

Profi Popcornmaschine, Gastro Popcornmaschine oder einfaches Gerät?

Eine Popcornmaschine trägt also dazu bei, die Gesundheit zu erhalten und länger ein jugendliches Erscheinungsbild zu bewahren. Dabei muss es nicht einmal eine Profi Popcornmaschine oder eine sein, obwohl mit dieser bedeutend größere Menge des Snacks hergestellt werden kann als mit einem einfachen Gerät. An der Qualität des Popcorns ändert sich allerdings nichts. Ganz gleich wie das Popcorn produziert wird. Es ist gesund, wenn auf Butter und Zucker verzichtet wird aber selbst dann ist der Kinosnack unglaublich lecker. Nicht umsonst stehen gepoppte Maiskörner bei den indigenen Völkern Amerikas bereits seit rund 4.000 Jahren auf dem Speiseplan, wie Forscher nach Funden schätzen.

Bildnachweis: Garry Knight

Jonas Sonnenberg

Jonas Sonnenberg

Jonas unterstützt unser Team tatkräftig im Bereich Social-Media-Marketing und betreibt gewissenhaft unseren Blog. Vor allem die Fast-Food-Szene liegt im sehr am Herzen.

More Posts - Website

Das solltest du auch lesen
Mit unserem Testssieger der Popcornmaschine zum perfekten Filmabend.
Der Testsieger: Unsere Popcornmaschine
gesund Frittieren
Gesundes Frittieren ist kein Hexenwerk

Hinterlasse uns einen Kommentar

Dein Name*
Deine Website

Dein Kommentar*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>