Gastronomiebedarf

Faszination Schokobrunnen

Schokobrunnen

|expondo Products| – „Schokolade ist fassbar, greifbar und vor allem essbar gewordenes Glücksgefühl” – schon Wim Wenders wusste das. Ob als Tafel, Praline oder in flüssiger Form, Schokolade setzt zahlreiche körpereigene Endorphine frei. Daher präsentieren wir euch heute unser neuestes Highlight im Shop von expondo: den Schokobrunnen.

Der Fluss der Schokolade

Spätestens seit der Verfilmung des Kinderbuchklassikers “Charlie und die Schokoladenfabrik” träumen Jung & Alt von Flüssen und Wasserfällen aus Schokolade. Diesen Wunsch können wir euch nun endlich erfüllen – auch wenn wir den Schokoladenfluss im Maßstab leider etwas reduzieren mussten. Stolz können wir euch somit nun das neueste Produkt in unserem Shop vorstellen: den Schokobrunnen.

 Schokobrunnen im expondo Shop

Die erste Fontäne für flüssige, leckere Schokolade wurde im Jahr 1991 gefertigt und zunächst ausschließlich an Unternehmen vertrieben. Nachdem die anfängliche Verkaufsphase eher verhalten verlief, erkannten zahlreiche Firmen bald das unglaubliche Potential der Schokoladenbrunnen. Heute findet man die sprudelnden Schokospender auf zahlreichen Veranstaltungen und Messen als Blickfang und absoluten Hingucker. Eines der prächtigsten Exemplare weltweit steht wohl im Kölner Schokoladenmuseum.

Perfekter Genuss auch für zu Hause

Erst seit 2004 gibt es Schokobrunnen für den privaten Gebrauch zu kaufen, sie finden sich seitdem jedoch in einer stetig steigenden Zahl von Haushalten. Ob auf der Sommerparty im Garten, dem Kindergeburtstag oder als heißer Snack auf dem heimischen Sofa – ein Schokobrunnen ist dabei immer etwas Besonderes und bereitet generationsübergreifende Freude. Doch nicht nur optisch begeistert die Schokoladenfontäne, sie ist auch ein kulinarisches Highlight der besonderen Art.
Dafür könnt ihr zahlreiche Lebensmittel verwenden und kombinieren. Spießt einfach etwas Obst auf einen Spieß, greift euch eine Waffel oder schnappt euch ein Stück Gebäck und haltet es unter den Fluss zarter, warmer Schokolade. Wenn ihr diese Leckerei für zahlreiche Gäste anbieten wollt, könnte vielleicht auch unser Obstschneider spannend sein, welcher euch bei der entsprechenden Vorbereitung für Schokoladenbrunnen und Buffet tatkräftig unterstützt.

 Schokoladenfluss im Schokobrunnen

Das Beste daran: Die Benutzung des Schokobrunnens ist kinderleicht. Einfach das Grundbecken mit einer ausreichenden Menge an Schokolade füllen, darin schmelzen lassen und abwarten, bis das Gerät mit dem fantastischen Schauspiel beginnt. Die flüssige Schokolade wird nach oben gepumpt und tritt durch seitliche Öffnungen an der Spitze des Brunnens heraus. Durch die schirmförmigen Teller zunehmender Größe fließt die Schokolade als zylindrischer Vorhang aus Schokolade ins Becken zurück, um diesen Kreislauf wieder und wieder zu vollziehen.

Die richtigen Zutaten für den richtigen Fluss

Tipp: Verwendet für ideale Ergebnisse und den perfekten Anblick Kuvertüre mit hohem Anteil an Kakaobutter. Der erhöhte Fettanteil sorgt dabei für ein gleichmäßiges Fließen der geschmolzenen Schokolade. Lecker ist auch das Mischen verschiedener Sorten, wie weißer und dunkler Schokolade.

 Kouvertüre zum Schmelzen

Also ran an die Tasten, Schokobrunnen bestellen und mit Familie & Freunden genießen. Auch auf der nächsten Firmenfeier oder am Messestand wird der Traum aus Schokolade garantiert im Mittelpunkt stehen und Mitarbeiter, Kunden oder Interessierte begeistern!

Übrigens: Der größte Schokobrunnen der Welt steht in Las Vegas. Aus vier Metern Höhe fließen knapp zwei Tonnen Schokolade durch 25 individuell geformte Becken!

Daniel Tautz

Daniel Tautz

Daniel unterstützt tatkräftig das Online Marketing Team von expondo und setzt sich für unseren Blog und Facebook an die Tasten. Insbesondere Themen aus Food & Lifestyle liegen ihm am Herzen.

More Posts - Website

Das solltest du auch lesen
expondos B-Ware aus zweiter Hand
Preise und Prozente – den besten Deal bei expondo finden
Expondo Franchise
Erfolgreiche Franchise-Gründung – Teil 2

Hinterlasse uns einen Kommentar

Dein Name*
Deine Website

Dein Kommentar*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>